Für wen kann eine Erziehungsberatung hilfreich sein?

Ein Mädchen spielt in der Erziehungsberatung mit einem Puppenhaus.

Das Erziehungsberatungsangebot unserer Beratungsstelle richtet sich an Eltern, Kinder und Jugendliche. Eltern können sich mit allen Fragen und Problemen ihre Kinder betreffend (entweder gemeinsam oder auch einzeln) an uns wenden. Jugendliche können auch in Eigeninitiative einen Gesprächstermin bei uns vereinbaren und alleine zur Beratung kommen. In der Beratung soll die Möglichkeit bestehen  das Problem zu benennen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen. Die Zahl der Beratungsgespräche ist individuell verschieden.

Anlässe für eine Erziehungsberatung

Die Anlässe für Eltern sowie für Jugendliche eine Beratung in Anspruch zu nehmen, sind sehr vielfältig. Es handelt sich oft um Entwicklungs- und Erziehungsfragen, z.B. zu Ängsten, aggressivem Verhalten, Schlafproblemen, Überlegungen im Zusammenhang mit einer Trennung der Eltern, Pubertätsschwierigkeiten und vielem mehr.

Beispiele:

  • „Seit unsere Tochter in der weiterführenden Schule ist, findet sie keinen Anschluss in der Klassengemeinschaft und ist sehr häufig krank. Wir machen uns Sorgen und wissen nicht, wie wir mit ihr umgehen sollen“
  • „Meine Eltern streiten sich oft und sehen gar nicht, wie schlecht es mir geht. Ich halte es gar nicht mehr aus Zuhause“
  • „Unser Sohn ist seit seiner Geburt ein sehr schwieriges Kind mit dem es ständig Auseinandersetzungen gibt. Und wir streiten uns deshalb auch die ganze Zeit“

Was passiert in einer Erziehungsberatung?

Anlass und Inhalt der Beratung können all jene Themen sein, die im Zusammenleben von Eltern und Kindern/Jugendlichen entstehen und zu Fragen, Problemen oder Krisen führen. Die Ratsuchenden werden mit ihren Anliegen ernstgenommen und es wird gemeinsam versucht zu verstehen, was das Problem ist und welche Lösungsmöglichkeiten es geben könnte. Um Veränderungswege zu entwickeln, sind u.U. auch Gespräche mit der ganzen Familie und andere altersentsprechende Angebote für Kinder und Jugendliche möglich. Auch die Berücksichtigung der Lebenswelt der betroffenen Familie ist wichtig. Dies erfordert in einigen Fällen die Zusammenarbeit mit anderen Bezugspersonen und Institutionen. Voraussetzung hierfür ist das ausdrückliche Einverständnis der Ratsuchenden.

Kosten für eine Erziehungsberatung

Erziehungs- und Jugendlichenberatung ist ein Angebot der Kinder-und Jugendhilfe und somit kostenfrei.

 

Benötigen Sie Unterstützung? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Erstgesprächs-Termin:
Stuttgart: 0711 - 669590
Degerloch: 0711 - 7657151

Desweiteren haben Sie die Möglichkeit der Onlineberatung:
Hier geht's zur Onlineberatung