Für wen kann eine Paarberatung hilfreich sein?

Ein Paar in der Krise sucht Unterstützung in der Psychologischen Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Stuttgart.

Paarbeziehungen sind vielfachen Belastungen ausgesetzt und die Ideale der  Partnerschaft sind oft schwer mit den Anforderungen des Alltags in Einklang zu bringen. Paarberatung kann hilfreich sein, wenn sich mindestens einer von beiden Partnern in der Beziehung unwohl fühlt. Diese Krise kann als Zeichen für eine anstehende Veränderung und Entwicklung verstanden werden. Hierfür kann sich das Paar Unterstützung holen.

Anlässe für eine Paarberatung

Es gibt ganz unterschiedliche Anlässe für eine Paarberatung. Häufig wird ein Kommunikationsproblem, eskalierendes Streitverhalten, Entfremdung der Partner, eine Außenbeziehung oder Trennungsüberlegungen als Anmeldegrund genannt. Genauso können aber auch ein unerfüllter Kinderwunsch, Belastungen durch unterschiedliche persönliche und kulturelle Erfahrungen der Partner oder Schicksalsschläge - wie zum Beispiel eine Erkrankung - der Anlass für eine Paarberatung sein.

Beispiele:

  • Ein Paar möchte einen Gesprächstermin. Der letzte Urlaub wäre fürchterlich gewesen. Sie hätten sich wegen Belanglosigkeiten fast zerfleischt. Keiner habe mehr Geduld mit dem andern. So könne es nicht weitergehen.
  • Ein Mann meldet sich: seine Lebensgefährtin hatte eine Außenbeziehung. Beide wollen der Beziehung noch eine Chance geben, aber der Vertrauensbruch war so groß... er weiß nicht, ob ihm ein Neubeginn möglich ist.
  • Frau M. ist mit ihrer Arbeitsstelle unzufrieden und möchte sich auf eine Stelle in einer anderen Stadt bewerben. Ihre Partnerin möchte auf keinen Fall mehr umziehen. Sie wissen nicht, wie sie in diesem Konflikt weiter kommen sollen. Es gab deshalb schon viele Tränen und Streitereien.

Alle Paare, die sich Unterstützung in ihrer Partnerschaft wünschen, können sich an die Beratungsstelle wenden.

Was passiert in einer Paarberatung?

Die Partner können mit Hilfe der Beratung wieder auf eine gute Art miteinander ins Gespräch kommen. Dabei können sie Denkanstöße finden, ihre Beziehung überdenken und neu beleben.

Wird im Laufe der Beratung deutlich, dass einer oder beide Partner die Beziehung nicht mehr weiterführen wollen oder können, kann das Paar dabei unterstützt werden, sich möglichst fair zu trennen. 

Kosten für eine Paarberatung

Eine Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten. Wir erbitten hierfür eine freiwillige Kostenbeteiligung von 1,5% des gemeinsamen Nettoeinkommens. Keine Beratung scheitert an den Kosten.

 

Benötigen Sie Unterstützung? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Erstgesprächs-Termin:
Stuttgart: 0711 - 669590
Degerloch: 0711 - 7657151

Desweiteren haben Sie die Möglichkeit der Onlineberatung:
Hier geht's zur Onlineberatung